Warum manche Menschen essen können was sie wollen ohne die unangenehmen Folgen zu spüren

(7. November 2021 – Berlin, DE) – Eine bahnbrechende neue Entdeckung könnte Millionen von Deutschen helfen, wieder einen Stoffwechsel zu bekommen, wie sie ihn aus ihrer Jugend kennen.

“Die meisten Menschen konzentrieren sich darauf “schlechte Lebensmittel” zu vermeiden”, erklärt Johannes Mocher, ein bekannter Gesundheitsexperte. “Aber neueste Forschung zeigt, dass es eigentlich darauf ankommt, wie der eigene Körper Lebensmittel verdaut und absorbiert”.

Laut Mocher und einigen anderen Forschern verdauen manche Menschen ihre Nahrung auf eine ganz besondere Weise. Und dies ist der Grund warum diese Menschen scheinbar essen können, was sie wollen, ohne die negativen Folgen.

“Es ist tatsächlich eine unglaubliche Entdeckung. Wir haben herausgefunden, dass der Verdauungsprozess dieser “Glückspilze”, die sich jahrzehntelang ohne schädliche Folgen schlecht ernähren können, völlig anders abläuft”, so Mocher in einem aktuellen Statement.

Ihm zufolge “gibt es einen einfachen Weg, diese neue Entdeckung zu nutzen. Nicht nur um einen schnelleren Stoffwechsel zu bekommen, sondern auch um mehr Energie zu haben, Angstzustände und Stimmungsschwankungen zu bekämpfen, ein besseres Hautbild zu bekommen und sogar Ihre Schlafqualität zu verbessern”.

In diesem Forschungsbericht werfen wir einen Blick auf diese einzigartige Entdeckung. Wir interviewen Forscher und Gesundheitsexperten, um ihre Meinung über diese Entdeckung zu erfahren. Denn diese könnte für Millionen von Deutschen ein “Game Changer” sein.

Der Grund, weshalb die meisten Diäten scheitern

Millionen von Menschen fassen jedes Jahr wieder Ziele und Vorsätze. Der Wunsch schlanker zu werden ist dabei einer der häufigsten Vorsätze.

“Es ist ein natürlicher Wunsch”, erklärt Linda Hoffenbach, Ex-Model, die jetzt als Ernährungsberaterin arbeitet. “Schlank zu sein macht Sie attraktiver und selbstbewusster. Aber abgesehen davon wird Fitness auch mit Dutzenden von gesundheitlichen Vorteilen in Verbindung gebracht. Wie etwa einer höheren Lebenserwartung und einer verbesserten Lebensqualität nach dem 40. und 50. Lebensjahr.”

Und doch zeigen Studien immer wieder, dass etwa 95 % der abnehmwilligen Menschen nach nur einem Monat scheitern. Und schlimmer noch: Viele von ihnen legen am Ende sogar noch mehr Gewicht zu, als sie ursprünglich hatten.

Hoffenbach erklärt: “Wenn man jemandem etwas vorenthält – in diesem Fall das Essen – bekommt er mehr Lust darauf.”

Doch der Grund, warum die meisten Diäten scheitern, liegt laut Johannes Mocher und Dutzenden von Gesundheitsexperten noch tiefer.

“Das Scheitern der meisten Menschen ist absolut nicht ihre Schuld. Wir haben herausgefunden, dass, wenn man zwei Stichproben von Menschen nimmt – eine Gruppe von übergewichtigen Patienten und eine Gruppe von schlanken Patienten – diese ihre Nahrung völlig unterschiedlich verdauen”, erklärt er. “Die übergewichtigen Patienten können genau die gleiche Menge an Nahrung zu sich nehmen wie die schlanken Menschen und nehmen dennoch deutlich mehr Gewicht zu. Das ist ungerecht. Aber wir haben vielleicht eine Lösung dafür gefunden.”

Nach einer Reihe von neueren Studien könnte die Antwort auf viele der heute am häufigsten auftretenden Gesundheitsprobleme tatsächlich tief in unserem Darm liegen.

“Sie haben fast 100 Billionen Bakterien in Ihrem Darm, und diese Bakterien spielen eine entscheidende Rolle für Ihre Gesundheit. Sie helfen bei der Verdauung Ihrer Nahrung, indem sie spezifische Enzyme produzieren, die die Nährstoffe in ihre Einzelteile zerlegen.”

Unterschiedliche Verdauung

Wir wissen schon seit Jahren, dass eine gute Darmgesundheit einer der Schlüssel zu einem langen und gesunden Leben ist. Über 70 % des Immunsystems befinden sich im Darm. Der Darm ist auch für die Produktion von wichtigen Neurotransmittern wie Serotonin, dem “Wohlfühl-Hormon”, verantwortlich. Aber wie sich herausstellt kann er auch der Schlüssel sein, um schlank zu werden und zu bleiben und das ohne restriktive Diäten halten zu müssen…

Wie ein gesunder Darm das Leben leichter machen kann…

Glaubt man den hunderten von Erfahrungsberichten, die man in den sozialen Medien findet, könnte die Steigerung der Darmgesundheit das Abnehmen tatsächlich erleichtern. Aber es ist nicht nur ein Social-Media-Hype.

Laut einer Studie, die in der renommierten Fachzeitschrift Preventive Nutrition and Food Science veröffentlicht wurde, “hat das Darmmikrobiom einen Einfluss auf den Nährstoffmetabolismus und den Energieverbrauch”. Mit anderen Worten: Zwei Menschen mit unterschiedlichem Darmmikrobiom verdauen ihre Nahrung unterschiedlich.

Wie wirkt sich das auf Ihre Gesundheit aus?

Der Zusammenhang ist einfach: Stellen Sie sich vor, zwei Menschen essen jeder eine große Pizza, die jeweils etwa 1200 Kalorien enthält.

Der Darm einer dieser Personen ist voll von schädlichen Bakterien, die viel mehr Kalorien aus dieser Pizza “herausholen”. Diese Person könnte tatsächlich 1000 Kalorien von den 1200 aufnehmen.

Die andere Person hat vielleicht das Glück einen gesunden Darm zu haben, der voller gesunder Bakterien ist, die nur einen kleineren Teil dieser Kalorien aufnehmen. Diese Person nimmt vielleicht nur 700 von den 1200 Kalorien auf.

Der Unterschied mag nicht groß erscheinen – aber es sind etwa 30 % weniger aufgenommene Kalorien. Bei einer Standardernährung mit 2000 Kalorien sind das über 600 weniger aufgenommene Kalorien pro Tag. Im Laufe von ein paar Monaten ist das der Unterschied zwischen 5 Kilo mehr oder 5 Kilo weniger.

Ohne eigenes Verschulden muss die erste Person durch restriktive Diäten leiden. Einfach wegen eines unausgewogenen Darmmikrobioms.

Und die Wissenschaft ist diesbezüglich eindeutig. Eine weitere Meta-Analyse, die Hunderte von Studien über das Darmmikrobiom überprüft hat, kam im Dezember 2019 zu folgendem Schluss: “Ernährungsfaktoren wie Probiotika, Präbiotika, Fett, Fettsäuren und Ballaststoffe können das Profil der Darmmikrobiota im Zusammenhang mit Fettleibigkeit dramatisch verändern.”

Mit anderen Worten: Unser Darm spielt eine Schlüsselrolle dabei in jedem Alter schlank bleiben zu können.

Das Schlimmste daran? Laut mehreren Studien verschlechtert sich die Gesundheit unseres Darms mit zunehmendem Alter. Das Mikrobiom von Menschen über 40 ist völlig anders als das Mikrobiom von jüngeren, gesünderen Patienten.

Dies könnte eine Erklärung dafür sein, warum es mit zunehmendem Alter immer schwieriger wird, fit zu bleiben.

Ein einfacher Weg schlechte Bakterien zu bekämpfen, um natürlich schlank zu werden

Laut neuer Forschung gibt es mehrere Möglichkeiten Ihr Mikrobiom zu verbessern.

Es gibt bestimmte Lebensmittel, wie z. B. Sauerkraut, Kefir oder Kimchi, die Ihren Darm mit guten Bakterien neu besiedeln können. Außerdem können Lifestyle-Faktoren, wie z. B. die Reduzierung von Stress oder ausreichend guter Schlaf den Darm unterstützen.

Aber das bei Weitem vielversprechendste Mittel, um Ihre Darmgesundheit zu verbessern und schlechte Bakterien zu bekämpfen, ist die Verwendung von so genannten “Probiotika”. Dabei handelt es sich um eine Mischung aus guten Bakterien, die speziell entwickelt wurde, um Ihren Darm neu zu besiedeln.

Laut einer Studie, die in der renommierten Zeitschrift Nutrients veröffentlicht wurde, kann die Einnahme der richtigen Probiotika das Abnehmen deutlich erleichtern. Dieses Ergebnis wurde in Dutzenden von anderen Studien reproduziert.

Die allgemeine Erkenntnis ist also, dass die Verbesserung Ihrer Darmgesundheit es Ihnen ermöglicht weniger Kalorien aufzunehmen. Dies führt zu einem schlankeren Körper, ohne dass restriktive Diäten oder Trainingspläne eingehalten werden müssen.

Was sagt die Wissenschaft über Probiotika?

Eine faszinierende placebokontrollierte Studie der Universität Laval in Quebec aus dem Jahr 2017 hat gezeigt, dass eine Gruppe von Frauen, die ein Probiotikum einnahm, während ihrer Diät deutlich mehr Gewicht verlor als diejenigen, die kein Probiotikum erhielten. Ihre Schlussfolgerung: “Die Nahrungsergänzung mit Probiotika verbessert das Appetit Empfinden, das Essverhalten und das emotionsbezogene Verhalten, was die Hypothese stützt, dass die Darm-Hirn-Achse die Appetitkontrolle und das Adipositasmanagement beeinflussen kann.”

Eine weitere Metaanalyse aus dem Jahr 2020, die von der Nikolaus-Kopernikus-Universität in Polen veröffentlicht wurde, hat Dutzende von Studien über die Wirkung von Probiotika auf die Gewichtsabnahme untersucht und kam zu dem Schluss: “Zusammenfassend kann die Einnahme von Probiotika eine modulierende Wirkung auf Körpergewicht und BMI haben. Die Gewichtsreduzierung war bei der Bevölkerung, die länger behandelt wurde, größer. Die Forschungsergebnisse deuten auch darauf hin, dass eine Mischung probiotischer Stämme eine stärkere Wirkung hat als einzelne Bakterienspezies.”

Mit anderen Worten: Je länger die Menschen Probiotika einnahmen und je mehr verschiedene Bakterienstämme in den Probiotika enthalten waren, desto mehr Gewicht konnten sie abnehmen. Aber es geht nicht nur ums Abnehmen.

Weiterhin hat eine Studie aus dem Jahr 2021, die im Journal Of Science And Medicine In Sport veröffentlicht wurde, gezeigt, dass die Einnahme von Probiotika die Schlafqualität der Patienten verbessern konnte.

Und eine Studie einer chinesischen Forschergruppe aus dem Jahr 2018 kam zu dem Schluss, dass “Probiotika sicher und wirksam bei der Bekämpfung von Erkältungen und grippeähnlichen Infektionen der Atemwege sind, indem sie das Immunsystem stärken.”

Mit anderen Worten: Probiotika können bei der Bekämpfung und Prävention von Atemwegsinfektionen helfen, indem sie das Immunsystem stärken. Das beudetet: Probiotika helfen nicht nur bei der Gewichtsabnahme und der Verringerung von Heißhungerattacken, sondern sie können auch die Stimmung verbessern, das Immunsystem stärken und die Schlafqualität auf natürliche Weise verbessern.

Was Ärzte über Probiotika sagen


“Probiotika können zur Vorbeugung oder Behandlung verschiedener Erkrankungen beitragen: entzündliche Darmerkrankungen, Reisedurchfall, antibiotikabedingte Durchfälle (einschließlich einer schweren Form namens C. difficile colitis), Reizdarmsyndrom und einige Allergien (insbesondere Ekzeme).” – Anthony Komaroff, MD Chefredakteur, Harvard Health Letter *20


“Es wird angenommen, dass Probiotika ein Ungleichgewicht zwischen nützlichen und schädlichen Bakterien in Ihrem Darmmikrobiom ausgleichen. Durch die Einnahme eines Ergänzungsmittels überschwemmen Sie Ihren Darm praktisch guten Bakterien, die die schlechten Bakterien theoretisch in Schach halten. Ihr Darmmikrobiom wirkt sich sowohl auf Ihren Stoffwechsel, als auch auf Ihre Immunreaktion aus, d. h. nicht nur Ihr Verdauungssystem ist von einem solchen Ungleichgewicht betroffen, sondern Ihr ganzer Körper.” Jay Yepuri, MD, Gastroentologe *21


“Jeder Mensch hat gute und schlechte Bakterien in seinem Darm, und dort kann ein Ungleichgewicht entstehen. Ich sage den Leuten, dass manchmal Probiotika sie in die Balance bringen können und helfen können, die Verhältnisse wieder in Ordnung zu bringen. Menschen mit chronischen Symptomen können davon profitieren, wenn sie ein- oder zweimal am Tag Probiotika einnehmen.” Dr. Huiming Hon, zertifizierter Gastroenterologe der Atlanta Gastroenterology Associates in Atlanta *22


“Wenn das Gleichgewicht des Darmmikrobioms gestört ist, kann ein Probiotikum von Nutzen sein”, sagt Gail Cresci, PhD, RD, Spezialist für Darmmikroben in der Abteilung für Gastroenterologie, Hepatologie und Ernährung der Cleveland Clinic *22

Die Wahrheit über die probiotische Industrie

Angesichts der vielen wissenschaftlichen Untersuchungen, die die Bedeutung der Darmflora belegen, ist es verständlich, dass der Markt für Probiotika in einem atemberaubenden Tempo wächst.

Der globale Probiotikamarkt überstieg 2019 die Marke von 44,2 Milliarden US-Dollar und wird laut Adroit Market Research bis 2025 um bis zu 7,7 % pro Jahr steigen. Damit ist er eine der am schnellsten wachsenden Sektoren in der Gesundheitsindustrie.

Aber wie in jedem wachsenden Markt und solange er unreguliert ist, überschwemmen Dutzende von dubiosen Herstellern den Markt mit minderwertigen Produkten, die den Ruf von Probiotika schädigen.

In einer Studie der University of California-Davis aus dem Jahr 2016 wurden mithilfe von DNA-Analysen die auf den Etiketten von 16 handelsüblichen Produkten aufgeführten Bakterien mit dem verglichen, was die Produkte tatsächlich enthielten.

Die Forscher fanden heraus, dass nur 1 der 16 Produkte die auf dem Etikett angegebenen Stämme enthielt – einige hatten ganz andere Bakterienarten.

In einer weiteren Studie aus der Fachzeitschrift Cell, die im September 2018 veröffentlicht wurde, gaben die Wissenschaftler 10 gesunden Menschen vier Wochen lang ein Probiotikum. Bei 4 der 10 Personen gingen die Probiotika direkt durch den Verdauungstrakt hindurch und wurden überhaupt nicht aufgenommen.

Warum ist das so? Einfach erklärt: Weil die probiotischen Kapseln nicht richtig gegen Magensäure geschützt waren. Dies bedeutet, dass sich bei Menschen mit starker Magensäureproduktion die Kapseln einfach auflösten, bevor sie überhaupt den Darm erreichen konnten.

Ein weiteres großes Problem in der Probiotika-Industrie ist, dass es selbst für einen Bakterienstamm wie Lactobacillus acidophilus mehrere verschiedene “Versionen” desselben Stammes gibt. Typischerweise sind eine oder zwei dieser Versionen wissenschaftlich untersucht worden – und für die anderen gibt es absolut keine Untersuchungen, die ihre Wirksamkeit belegen.

Die meisten Hersteller von Probiotika entscheiden sich für die nicht erforschte Version, einfach weil sie billiger ist und zu höheren Gewinnspannen führt. Es ist einfach, dies zu überprüfen – wenn die Liste der Inhaltsstoffe eines Probiotikums keinen spezifischen 4- oder 5-Buchstaben-Code zu jedem Stamm enthält, wie z. B. “Lc-11” oder “BB 536” – bedeutet dies, dass es sich höchstwahrscheinlich um ein minderwertiges Produkt handelt.

Wenn also die meisten Probiotika nicht die versprochenen Bakterien enthalten und vielleicht sogar überhaupt nicht aufgenommen werden, wo sollen wir dann suchen?

Wie eine vertrauenswürdige deutsche Marke den Probiotikamarkt revolutioniert

Nachdem sie von diesen großen Problemen mit den meisten Probiotika erfahren hatte, machte sich die vertrauenswürdige deutsche Marke für Nahrungsergänzungsmittel und Medizinprodukte “nupure” daran, eine neue Art von Probiotika zu entwickeln, die diese Probleme für immer lösen würde.

Sie haben einen erstklassiges, spezielles Probiotikawerk in Dänemark engagiert welches extreme Maßnahmen einsetzt, um die Qualität der nupure Produkte sicherzustellen.

Um immer sicherzustellen, dass ihre Produkte tatsächlich die versprochene Anzahl und Stämme von Bakterien enthalten, wird jede einzelne Probiotika-Dose, die produziert wird mit einer bestimmte Chargennummer versehen.

Es ist möglich, diese Chargennummer auf der offiziellen Website von nupure einzugeben, um die Testergebnisse des Labors für diese spezifische Dose zu sehen. Dies garantiert eine perfekte Transparenz der Qualität jeder einzelnen Dose.

Dieses revolutionäre neue Probiotikum mit dem Namen nupure probaflor enthält 20 Milliarden lebende Kulturen pro Kapsel aus 11 klinisch erprobten Stämmen von Milchsäurebakterien und Bifidobakterien.

Die deutsche Marke war auch der Testsieger des Vergleichsportals vergleich.org in der Kategorie Probiotika im Jahr 2020.

Jede Kapsel von nupure probaflor ist magensaftresistent. Es wird eine patentierte Technologie verwendet, welche die perfekte Absorption und Besiedlung des Darms durch die guten Bakterien sicherstellt.

Noch wichtiger ist, dass jeder einzelne Bakterienstamm in nupure probaflor die wissenschaftlich untersuchte Version des Stammes enthält – Diese Codes zu jedem Bakterienstamm werden von nupure offen kommuniziert und können überprüft werden.

Für unter € 11 pro Monat für 20 Milliarden Lebendkulturen mit 11 verschiedenen Stämmen ist es das mit Abstand beste und kostengünstigste Produkt auf dem Markt.

Mit über 100.000 Kunden in Deutschland wird nupure schnell zu einer der vertrauenswürdigsten Probiotika-Marken in Deutschland.

VERFÜGBARKEIT PRÜFEN >>

Testergebnisse und Bewertungen

 

Nupure probaflor wurde Testsieger in der Kategorie Probiotika auf vergleich.org mit der Note 1,4. Außerdem erhielt der nupure shop vom renommierten TÜV die Note “Sehr Gut”.

Konkreter: Der TÜV Saarland befragte die Kunden von nupure nach ihrer Zufriedenheit.

Zu den Kriterien gehörten: Die Qualität der Produkte, die Lieferzeit, die Bearbeitung von Reklamationen und das gesamte Preis-Leistungs-Verhältnis.

Das Ergebnis zeigte hervorragende Qualität.

Mehr als 93 % der Kunden würden den nupure shop weiterempfehlen.

Vorteile von nupure probaflor

Dank nupure probaflor erleben bereits tausende Deutsche die folgenden Vorteile:

  • Verbessertes Energieniveau und reduzierte Müdigkeit
  • Stärkeres Immunsystem
  • Bessere kognitive Fähigkeiten und Konzentration
  • Positive Stimmung und reduzierte Angst
  • Verbesserte Stresstoleranz
  • Reduzierte Heißhungerattacken und Appetit
  • Und vieles, vieles mehr!

VERFÜGBARKEIT PRÜFEN >>

Was denken andere über nupure probaflor

“Ich habe schon viele Bioticas ausprobiert, aber keins ist bisher so gut in der Wirkung und Verträglichkeit wie dieses! Bestelle es gerne immer wieder!” Laura Schön

“Ich musste kürzlich über lange Zeit hochdosierte Antibiotika einnehmen. Daher habe ich mir Probaflor bestellt, um die zerstörte Darmflora wiederherzustellen. Schon nach Einnahme der ersten Kapsel habe ich bemerkt, dass mein Bauch viel flacher geworden ist und die Nahrung anscheinend viel besser verdaut wurde. Ich bin begeistert” Giuletta Bilal

“Ich habe seit Jahren Reizdarm. Habe super viele Mittelchen versucht. Viele Probiotika machten Blähungen, auch bei Reduzierung der Dosis. Dieses Produkt vertrage ich sehr gut und es hilft” Gerfried Schröder

“Ich habe schon viele Produkte ausprobiert – als Reizdarm-Patient ist man ständig auf der Suche nach einer dauerhaften Lösung des „Problems“. Es gibt viele Markenprodukte wo eine Tagesdosis gleich mal 2-3 Euros kosten kann. Wenn es helfen würde, wäre das ja auch O.K. – zumeist helfen die Produkte aus der Werbung aber leider nicht.

Nur der Geldbeutel wird merklich schmäler. In diesem Fall erhält man für wenig Geld ein sehr wirksames Präparat, welches nach einer mehrwöchigen Einahme eine deutliche Besserung der Symptome bewirkt. Ich werde das Produkt nochmals bestellen und eine längere Kur durchführen. Somit eine klare Empfehlung meinerseits für dieses Präparat.” Wolfgang

“Ich nehme das Produkt jetzt seit ca 3 Wochen. Meine Verdauungsbeschwerden bzw. Durchfälle mit Blähungen haben sich wesentlich reduziert. Ich werde weitermachen und empfehle es jedem mit Verdauungsstörungen.” Susanne Neubert

“Ich habe seit Jahren, nach erlittenem Motorrad, eine Zwerchfellraffung re operieren lassen müssen. Es ist zu Verwachsungen und Opiat Nebenwirkungen gekommen, welche die Verdauung stark beeinträchtigen. Verwachsungen und Reizdarm mit Bauchschmerzen, Blähungen, Durchfall, aber auch schlimmer Verstopfung.

Nach regelmäßiger Einnahme der Kapsel, 1 morgendlich, geht es mir deutlich besser, teilweise fast beschwerdefrei.

Anfang 2021 soll ich endlich , einer neuen (rezidive Zwerchfellraffung) Zwerchfellraffung und Organisation der beengten Organe , mich unterziehen können. Die Darm Symptome habe ich vor dem Unfall, teilweise sehr extrem gehabt, schon als Kind. Lebensmittelunverträglichkeit ertragen dürfen. Nie wirklich geklärt.

Von daher bin ich froh, dass mich die Kapseln zumindest im Verlauf unterstützen.” Antonio Wenzel

So bestellen Sie nupure probaflor, solange es noch verfügbar ist

Nachdem nupure probaflor vor kurzem in mehreren Medien und großen Websites vorgestellt wurde, ist es schnell ausverkauft. Der Hersteller von nupure probaflor hat vor kurzem eine Erklärung abgegeben, die besagt, dass das Produkt möglicherweise nicht mehr lange verfügbar sein wird, da es so schnell ausverkauft ist.

Nachdem das Produkt vergriffen ist, wird die nächste Charge wahrscheinlich zu einem teureren Preis verkauft.

Um von dem jetzigen Angebot noch zu profitieren, klicken Sie auf den Link unten, um die Verfügbarkeit von nupure probaflor zu prüfen und zu sehen, ob das Produkt noch auf Lager ist.

Eine bedingungslose 90-Tage-Geld-Zurück-Garantie

Die Firma nupure ist sich so sicher, dass probaflor für Sie hilfreich sein wird, dass sie eine bedingungslose 90-Tage-Geld-zurück-Garantie gewährt.

Die Bedingungen sind einfach: Wenn Sie mit Ihrem Produkt aus irgendeinem Grund – oder auch ohne Grund – nicht zufrieden sind, können Sie es einfach gegen eine sofortige Rückerstattung zurückschicken. Sie können sogar eine Rückerstattung für eine bereits geöffnete Packung erhalten und das sogar wenn diese schon leer ist!

Dies liegt an der Tatsache, dass nupure weiß, welche außergewöhnlichen Erfolge nupure probaflor seinen Kunden  liefert. Dies macht sie so überzeugt von der Qualität ihres Produkts.

Warum die meisten Menschen mehrere Einheiten von Probaflor bestellen möchten

Die meisten klinischen Studien zeigen, dass es wichtig ist, Probiotika mindestens 4 Monate lang täglich einzunehmen, um den größtmöglichen Nutzen für Ihre Gesundheit zu erzielen.

Das Unternehmen führt derzeit eine Sonderaktion durch – bei jedem Kauf von 4 Packungen Probaflor profitieren Sie von einem einmaligen Rabatt von 15% auf den Originalpreis. Beim Kauf von 2 Packungen erhalten Sie einen Rabatt von 10%.

In Anbetracht der Tatsache, dass nupure probaflor bald ausverkauft sein könnte und dass der Preis wahrscheinlich bald steigen wird, entscheiden sich die meisten Leute dafür, 2 oder 4 Packungen probaflor zu bestellen, um sicher zu gehen, dass ihnen dieses revolutionäre neue Produkt nicht ausgeht.

Wenn das Produkt noch verfügbar ist, werden Sie nach einem Klick auf den Link unten zur Produktseite weitergeleitet, wo Sie einfach auswählen müssen wie viele Einheiten Sie bestellen möchten.

Danach werden Sie auf die sichere Bestellseite weitergeleitet, wo Sie je nach Wunsch per Paypal, Rechnung (über den sicheren Zahlungsanbieter Klarna) oder mit Kreditkarte bezahlen können.

VERFÜGBARKEIT PRÜFEN >>

 

 

 

Quellennachweise:
1:https://www.caltech.edu/about/news/microbes-help-produce-serotonin-gut-46495
2:https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0959438820300362#:~:text=Two%20studies%20highlight%20the%20importance,Lactobacillus%20was%20associated%20in%20men
3:https://www.sciencedaily.com/releases/2018/10/181023110545.htm#:~:text=The%20use%20of%20antibiotics%20has,nine%20common%20beneficial%20bacterial%20species
4:https://www.statnews.com/2016/06/15/antibiotics-c-sections-may-change-childs-health-for-the-long-term/
5:https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7213601/
6:https://www.nature.com/articles/ismej2013155
7:https://med.stanford.edu/news/all-news/2016/01/low-fiber-diet-may-cause-irreversible-depletion-of-gut-bacteria.html#:~:text=and%20maternal%20health-,Low%2Dfiber%20diet%20may%20cause%20irreversible%20depletion%20of%20gut%20bacteria,fiber%20diet%20caused%20irreversible%20losses
8:https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/29581563/
9:https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4045285/
10:https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4916961/
11:https://www.hopkinsmedicine.org/research/advancements-in-research/fundamentals/in-depth/the-gut-where-bacteria-and-immune-system-meet
12:https://www.nature.com/articles/nri2515
13:https://www.medicalnewstoday.com/articles/gut-bacteria-can-help-rebuild-the-immune-system#Improved-treatments
14:https://www.health.harvard.edu/staying-healthy/do-gut-bacteria-inhibit-weight-loss
15:https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S2352289516300509
16:https://www.globenewswire.com/news-release/2020/06/22/2051046/0/en/Probiotics-Market-to-grow-at-7-7-CAGR-to-hit-US-74-3-billion-by-2025-Global-Insights-on-Strategic-Initiatives-Top-Players-Key-Opportunities-Demand-Growth-Drivers-and-Future-Outlook.html#:~:text=The%20global%20probiotics%20market%20surpassed,by%20the%20end%20of%202025
17:https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7333005/
18:https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6939700/
19:https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6412733/
20: https://www.health.harvard.edu/vitamins-and-supplements/ask-the-doctor-should-i-take-a-probiotic
21: https://dfwgidoctor.com/2018/07/31/probiotics-analysis/
22: https://www.healthgrades.com/right-care/digestive-health/probiotic-supplements-what-doctors-say