REKLAME: Das könnte wie Super-Treibstoff für Ihren Darm sein *(1,2,3,4,5)

Könnte das die große Gesundheits Entdeckung des 21. jahrhunderts sein? *(6,7)

IMPRESSUM: Dies ist eine Anzeige der Firma Aixswiss B.V. mit Sitz im Eurode-Park 1 6461 KB , Kerkrade​, LIMBURG Niederlande

Eine Tatsache, die Sie wissen müssen: Eine Studie, die in Zusammenarbeit mit Forschern des Massachusetts General Hospital in Harvard durchgeführt wurde, deutet auf eine Zukunft hin, in der Ärzte die Vorteile einer Magenbypass-Operation zur Gewichtsreduzierung auch ohne den Eingriff erzielen könnten. In einer Studie, die am 27. März in der Fachzeitschrift Science Translational Medicine beschrieben wurde, stellten die Forscher fest, dass die Operation drastische Veränderungen der Bakterienkulturen in den Eingeweiden von Mäusen verursacht. Wenn diese Mikroben in die Därme steriler Mäuse übertragen wurden, führte dies zu einem schnellen Gewichtsverlust. *8

Wie kann man Nupure Probaflor bestellen, solange es noch verfügbar ist?

Nupure Probaflor kann bei Amazon bestellt oder in Ihrer örtlichen Apotheke gekauft werden.

QUELLEN

1: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4351195/ – “Verbesserung der Schleimhautbarrierefunktion mit Probiotika oder deren Erzeugnissen, einschließlich p40 aus Lactobacillus rhamnosus GG und kurzkettigen Fettsäuren, die von Bifidobacterium- und Clostridium-Arten, einschließlich Faecalibacterium prausnitzii, produziert werden. Kurzkettige Fettsäuren wie Butyrat, die Produkte des bakteriellen Stoffwechsels von nicht resorbierten Kohlenhydraten (Ballaststoffe und Präbiotika) sind, sind der primäre Treibstoff der Epithelzellen des Dickdarms. Wenn kurzkettige Fettsäuren fehlen, kommt es zu Entzündungen, weil das Epithel verhungert oder geschädigt wird.
2:https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/25099542/ : “Probiotika können die Transitzeit des gesamten Darms, die Stuhlfrequenz und die Stuhlkonsistenz verbessern, wobei eine Untergruppenanalyse insbesondere für B. lactis vorteilhafte Effekte zeigt.”
3: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7478466/ : “Wir vermuten, dass die Einnahme von Probiotika die Darmmotilität signifikant regulieren und dementsprechend die Aufnahme von Nährstoffen beim Kurzdarmsyndrom verbessern kann.”
4: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/29581563/ : “Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass die Einnahme von Probiotika bei gesunden Erwachsenen zu einer vorübergehenden Verbesserung der Konzentration der Darmmikrobiota an ergänzungsspezifischen Bakterien führen kann. Es gibt auch Belege für die Rolle von Probiotika bei der Verbesserung der Reaktionen des Immunsystems, der Stuhlkonsistenz, des Stuhlgangs und der Konzentration von Laktobazillen in der Scheide.”
5:https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4045285/ : “Es gibt wissenschaftliche Belege für die Einbeziehung von Probiotika in die Ernährung als Mittel zur Erzielung von gesundheitlichen Vorteilen. Diese Beweise scheinen für die Vorbeugung und Behandlung bestimmter Krankheiten ausreichend zu sein, während sie für andere Krankheiten nur vielversprechend oder sogar umstritten sind. Zu den am besten dokumentierten Wirkungen gehören Darmerkrankungen wie Laktoseintoleranz, Antibiotika-assoziierte Diarrhöe und infektiöse Diarrhöe sowie Allergien, und es häufen sich die Hinweise auf ihre potenzielle Rolle bei verschiedenen anderen Erkrankungen”.
6: Tannis, Allisson. Probiotic Rescue. John Wiley & Sons, 12. Februar 2010. – “Probiotika könnten sich schon bald als die größte Gesundheitsentdeckung des einundzwanzigsten Jahrhunderts erweisen.”
7: Challa, Shekhar. Probiotika für Dummies. John Wiley & Sons, 4 Apr 2012. Seite XXIII – “Ein Medizinhistoriker der Zukunft, der auf den medizinischen Fortschritt zurückblickt, wird vielleicht die Entdeckung der Antibiotika als den großen medizinischen Durchbruch des 20. Jahrhunderts hervorheben; wenn derselbe Historiker auf das 21. Jahrhundert zurückblickt, wird er oder sie es vielleicht als die Ära erkennen, in der die Mikroben zurückschlugen! Was ich meine, ist die Mikrobiom-Revolution: das sehr spannende und ständig wachsende Wissen darüber, dass bestimmte Bakterien ein normaler und in der Tat wesentlicher Bestandteil des menschlichen Körpers sind.”
8: https://news.harvard.edu/gazette/story/2013/03/major-weight-loss-tied-to-microbes/ : Wissenschaftler in Harvard haben möglicherweise neue Hoffnung für Menschen, die mit Fettleibigkeit zu kämpfen haben.
Eine Studie, die in Zusammenarbeit mit Forschern des Massachusetts General Hospital in Harvard durchgeführt wurde, deutet auf eine Zukunft hin, in der Ärzte die Vorteile einer Magenbypass-Operation zur Gewichtsreduzierung auch ohne den Eingriff erzielen könnten. In einer Studie, die am 27. März in der Fachzeitschrift Science Translational Medicine beschrieben wurde, stellten die Forscher fest, dass die Operation drastische Veränderungen der Bakterienkulturen in den Eingeweiden von Mäusen verursacht. Wenn diese Mikroben in die Därme steriler Mäuse übertragen wurden, führte dies zu einem schnellen Gewichtsverlust.
“Die Fähigkeit, auch nur einige dieser Effekte ohne Operation zu erzielen, würde uns einen völlig neuen Weg zur Behandlung des kritischen Problems der Fettleibigkeit eröffnen, einen Weg, der Patienten helfen könnte, die nicht in der Lage oder bereit sind, sich einer Operation zu unterziehen.”

 

 

  • Dieses Produkt ist nicht dazu bestimmt, Krankheiten zu diagnostizieren, zu behandeln, zu heilen oder zu verhindern.
  • Die Ergebnisse können variieren/sind möglicherweise nicht typisch. Bewertungen oder Erfahrungsberichte können fiktionalisiert werden.
  • Diese Ergebnisse stellen keine medizinische Beratung dar und sollten nicht als solche angesehen werden. Konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor sie ihre reguläre medizinische Behandlung ändern.

Diese Aussagen wurden nicht von einer medizinischen Behörde bewertet. Dieses Produkt ist nicht dazu bestimmt, Krankheiten zu diagnostizieren, zu behandeln, zu heilen oder zu verhindern. Die auf dieser Website bereitgestellten Informationen dienen nur zu Informationszwecken und sind nicht als Ersatz für die Beratung durch Ihren Arzt oder eine andere medizinische Fachkraft gedacht. Sie sollten die Informationen auf dieser Website nicht zur Diagnose oder Behandlung von Gesundheitsproblemen oder als Ersatz für Medikamente oder andere Behandlungen verwenden, die von Ihrem Arzt oder Gesundheitsdienstleister verschrieben werden. Sie sollten einen Arzt oder eine medizinische Fachkraft konsultieren, bevor Sie mit einem Diät-, Trainings- oder Ergänzungsprogramm beginnen, bevor Sie Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, oder wenn Sie ein Gesundheitsproblem haben oder vermuten, dass Sie eines haben könnten. Überprüfen Sie immer die Verpackung und das Produktetikett, bevor Sie ein Produkt verwenden. Bei Unstimmigkeiten sollten die Kunden die Informationen auf der Produktverpackung und dem Etikett befolgen.